Parallels Desktop 17 PRO für MAC 1-Jahr #BOX

64,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • X76485239
Parallels Desktop 17 PRO für MAC 1-Jahr #BOX Sprache: Deutsch  Version:... mehr
Produktinformationen "Parallels Desktop 17 PRO für MAC 1-Jahr #BOX"
Parallels Desktop 17 PRO für MAC 1-Jahr #BOX

Sprache: Deutsch 
Version: Vollversion, gültig für 1-Jahr
Plattform: NUR Mac OS
Medium: Box (enthält Lizenz-Key zum Download) 
Anzahl Lizenzen: 1 Gerät
Parallels® Desktop 17 Pro


NEU! Parallels® Desktop Pro Edition
Führen Sie Windows und macOS gleichzeitig auf einem Mac aus

  • Weisen Sie mehr Mac-Ressourcen zu, um die beste Leistung zu erzielen
  • Entwickeln Sie Windows-Apps auf einem Mac
  • Entwickeln und testen Sie Websites und plattformübergreifende Anwendungen für die wichtigsten Betriebssysteme
  • Automatisieren Sie Ihre Arbeitsabläufe mit CLI, Vagrant, minikube, Jenkins und SDK
  • Aktivieren Sie verschachtelte Virtualisierung, um Hyper-V und andere VM innerhalb von Parallels-VMs zu verwenden
  • Software in einer isolierten Umgebung testen
Mehr Leistung für Power-User und Entwickler
Rufen Sie das Entwickler-Menü auf, indem Sie „Softwareentwicklung“ als VM-Profil auswählen oder „Entwicklertools anzeigen“ in Ihrer VM-Konfiguration aktivieren. Wählen Sie in der Menüleiste „Entwickeln >“ und wählen Sie aus den folgenden Tools aus.

Von über 7 Millionen Anwendern genutzt und von Experten empfohlen
"Mit Parallels kann ich eine vollständige Entwicklungsumgebung unter Windows nutzen, in der u. a. SQL Server, Analysis Services Server, Visual Studio und SQL Management Konsolegleichzeitig laufen …" Tim Goldstein, Senior Business Intelligence, Data Warehouse, OLTP, ETL Architect & Developer

Features von Parallels Desktop 17 Pro

Maximale Leistung für Erstellung und Entwicklung

Für Entwickler, Power-User und andere anspruchsvolle Profianwender konzipiert. Parallels Desktop für Mac Pro Edition liefert ultimative Rechenleistung, sodass Sie in Visual Studio programmieren, in Autodesk-Apps entwerfen und erstellen, in PowerShell automatisieren, anspruchsvolle Windows-Spiele spielen können und vieles mehr – alles auf einem Mac und so einfach wie auf einem PC.

Auf mehreren nativen Browsern testen

Führen Sie Internet Explorer 93, 103, 11 und die Windows-Version von Microsoft Edge direkt auf Ihrem Entwicklungsrechner aus – und alle laufen gleichzeitig. Führen Sie inkompatible Browser in separaten Installationen von Windows in separaten VM aus. Außerdem können Sie mit Ihrem bevorzugten Web-Entwicklungstool (Dreamweaver, WordPress, Microsoft Expression und mehr) eine Testumgebung für die gesamte Gruppe erstellen, um Änderungen an Ihrer Site vorzunehmen. Wenn Sie regelmäßig mehrere IE-Versionen verwenden, sollten Sie sich die Parallels® Toolbox ansehen, mit der sie alle gleichzeitig starten und so Zeit sparen können. (Parallels Toolbox ist im Lieferumfang der Parallels Desktop Pro Edition enthalten.)

Banner Image

NEU! Unabhängige VM aus verknüpftem Klon erstellen

Mit Parallels Desktop 17 für Mac Pro Edition ist es jetzt ganz einfach, eine unabhängige virtuelle Maschine aus einem verknüpften Klon zu erstellen. Verwenden Sie entweder eine neue Option für die Benutzeroberfläche im Kontrollcenter oder Parallels Desktop CLI.

NEU! Visual Studio-Plug-in für Mac mit Apple M1 Chip

Debuggen Sie in einer sicheren, isolierten Umgebung. Mit dem Parallels-Plug-in für Visual Studio können Sie Software in einer virtuellen Maschine entwickeln und mit nur einem Klick in anderen virtuellen Maschinen testen. Das Plug-in wurde aktualisiert, um Mac-Computer mit Apple M1 Chip zu unterstützen. Außerdem ist das neue Plug-in in Visual Studio 2019 viel einfacher zu installieren. Um das Remote-Debugging Ihres Projekts zu starten, erstellen Sie das Projekt und testen Sie es lokal. Klicken Sie dann in der VM auf „Parallels > Debug-Sitzung starten“ und wählen Sie die gewünschte virtuelle Maschine aus.

Testen von Beta-Betriebssystemen oder Updates

Nutzen Sie zukünftige öffentliche Beta-Betriebssysteme von Apple und Microsoft, ohne Ihre Daten zu riskieren. Installieren Sie ein Beta-Release von macOS oder Windows in einer virtuellen Maschine sicher auf Ihrem Mac. Neues Update oder Upgrade veröffentlicht? Testen Sie es zunächst in einer virtuellen Maschine. Speichern Sie Snapshots einer virtuellen Maschine. Wenn etwas schief läuft, können Sie die Änderungen auf einen Ihrer Snapshots zurücksetzen und weiterhin mit dem Gast-OS arbeiten. Die SmartGuard-Funktionalität in Parallels Desktop ermöglicht es Ihnen, die Erstellung von Snapshots zu automatisieren. Verknüpfte Klone sind VM, die aus Snapshots erstellt werden, was Ihnen dabei hilft, Platz zu sparen und schneller zu experimentieren. VM-Vorlagen ermöglichen die Erstellung neuer VM auf der Grundlage einer vorkonfigurierten Vorlage direkt vom Parallels Kontrollcenter aus.

Herunterladen vorkonfigurierter VM

Wenn Sie nicht genügend Zeit haben, um eine virtuelle Maschine mit der erforderlichen Konfiguration zu erstellen, dann können Sie eine sofort einsatzbereite virtuelle Maschine mit einer vordefinierten Konfiguration verwenden. Wählen Sie einfach Datei > Neu und wählen Sie aus dem Bereich „Kostenlose Systeme“ aus. Vorkonfigurierte VM beinhalten eine vollständige Windows 10-Entwicklungsumgebung2 mit Visual Studio und anderen vorinstallierten Tools, eine Vielzahl von Windows-Versionen1 mit verschiedenen vorinstallierten IE- und Edge-Browsern sowie virtuellen Maschinen mit Ubuntu Linux, Fedora Linux, CentOS Linux, Debian GNU/Linux, Mint Linux und Android.

Mehr Entwickler-Tools, um die Arbeit zu erledigen

Befehlszeilenschnittstelle
Verwenden Sie (prlctl, prlsrvctl), um Parallels Desktop für Mac und virtuelle Maschinen, deren Einstellungen und Konfiguration zu steuern. Autovervollständigung für die Befehle prlctl und prlsrvctl in bash.* Übergabe von Argumenten an VM-Anwendungen erlauben.br/>*Bash Completion sollte auf dem Mac installiert sein.

Vagrant
Laden Sie die einsatzbereiten virtuellen Maschinen von Parallels mit Vagrant Parallels Provider herunter. Oder erstellen Sie Ihre eigenen Boxen und teilen Sie diese mit Ihren Kollegen. Verwenden Sie Vagrant Share, um den Zugriff auf Ihre VM über SSH oder https zu gewähren.

Kubernetes via Minikube
Richten Sie einen lokalen Kubernetes-Cluster mit dem Minikube-Treiber für Parallels ein.

Docker
Mit dem Parallels-Treiber für Docker Machine können Sie Docker-Hosts mit Parallels Desktop erstellen. Die Parallels Desktop-Virtualisierung bietet bessere gemeinsame Ordner und eine höhere Gesamtleistung.

Jenkins
Führen Sie Ihre Builds in virtuellen Maschinen aus, indem Sie sie mit Jenkins initiieren und verwalten. Entwickeln Sie Apps für macOS und iOS mit Jenkins und kontinuierlicher Integration (CI). Mit dem Jenkins-Plug-in werden Parallels Desktop-VM dynamisch gestartet, wann immer sie zum Erstellen von Jobs benötigt werden, und dann während der Leerlaufzeit ausgesetzt, um Ressourcen mit hoher Dichte zu nutzen.

Unterstützung von verschachtelter Hyper-V1
Parallels Desktop bietet Unterstützung für verschachtelte Virtualisierung (Nested VT-x), mit der Sie Hyper-V und andere Typen von virtuellen Maschinen und Emulatoren innerhalb ausführen können.

Packer
Erstellen Sie virtuelle Parallels-Maschinen mit Parallels Builder.

Systemvoraussetzungen

  • macOS 12 Monterey (sofern lieferbar), macOS Big Sur 11, macOS Catalina 10.15, macOS Mojave 10.14 oder macOS High Sierra 10.13
  • Apple M1-Chip, Intel Core 2 Duo-, Core i3-, Core i5-, Core i7-, Core i9-, Intel Core M- oder Xeon-Prozessor
  • 4GB RAM
  • 600 MB für die Installation der Parallels Desktop-Anwendung
  • Apple M1-Chip, Intel, AMD Radeon oder NVIDIA

* Funktionen, die nur auf Mac-Computern mit Intel-Prozessoren verfügbar sind, sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

Weiterführende Links zu "Parallels Desktop 17 PRO für MAC 1-Jahr #BOX"
Zuletzt angesehen